Am 27 / 28 + 29 Juli 2007  feiern wir nach dem Großen Erfolg von 2004 das 2. Int. Stadtgardefest anlässlich des Jubiläums 675 jährigen Stadtrechtsverleihung im Stadtpark von Neuerburg.

Freitags  Um 21:oo Uhr begann das Fest mit einem Open-Air Konzert mit den weit über die Eifel hinaus bekannten Dompiraten  

 

Stadtgardefest_2007_Freitag_096_thumb

 Samstags ab 16.15 Uhr nach dem Glockengeläut Grußwort vom Bürgermeister auf dem Marktplatz danach wird dort die historische Stadtrechtsverleihung nachgespielt hiernach  geht’s mit einem Festumzug zum Festplatz im Stadtpark wo der Fanfarenzug Kruchten  für Unterhaltung sorgen wird. Ebenso werden zwischendurch Böllerschüsse der Stadtgarde Hermeskeil erklingen evtl. Schwerterkampf der Freunde aus Vianden stattfinden sowie der Vorstellung der Pestgruppe aus Burg Reuland. Ab ca 20:00Uhr werden die Rebels Kepelke für Stimmung sorgen.

  Stadtgardefest_2007_Samstag_085_thumb

 Sonntags 10:30 Uhr gemeinsamer Gottesdienst mit dem Männergesangverein 1865 Neuerburg, danach Frühschoppen mit Rebels Kepelke  Ab 12:00 Uhr Mittagessen. ca 13:00 Uhr Die Sage: “Die letzte Gunst” ca 13:30 Uhr Ritterturnier zu Pferde(ca.45 Min) danach Rebels Kepelke, Biersdorfer Bogenschützen, Pferdereiten für Kinder, Die Pest (Burg Reuland), Hermeskeiler Landsknechtem und ab ca 15:00 Uhr auf dem Marktplatz beginnt der Hexenprozess und verlagert sich über verschiedene Stationen in den Stadtpark, mit Hexenverbrennung auf Scheiterhaufen dargestellt von  unseren Freunden aus Vianden. Es warten aber noch viele Überraschungen auf die Besucher. Außerdem bietet  am Samstag und Sonntag ein historischer Markt  allerhand Abwechslung.

Plakat_2007_800x62002

 Besucherzähler geht auch ohne

ecke_links_oben
zurück